Details zur Veranstaltung


Titel
Feminismus – Win Win für alle: LGTBQIA+
Untertitel
partizipativ, interaktiv, erfahrungsorientiert
Typ
Workshop
Veranstalter
ESG Köln
Datum
Freitag 08.12.2023 16.00 Uhr bis Samstag 09.12.2023 17.00 Uhr mit Übernachtung
Ort
ESG Köln, Bachemer Str. 27, 50931 Köln
Beschreibung

Bitte beachten: Die Seminarsprache ist DEUTSCH.

Im Rahmen der Agenda 2030 nehmen wir SDG 5 (Sustainable Development Goal 5): Gleichheit der Geschlechter in den Blick, das auf eine offenere, friedlichere und gerechtere Welt ausgerichtet ist. Wie steht es heute tatsächlich um die Gendergerechtigkeit und wie ist diese im internationalen Vergleich einzuschätzen? Welche Lebensrealitäten erleben Frauen weltweit in den unterschiedlichen Herkunftsländern und wie können sie sich gegen offene und verdeckte Formen von Gewalt wehren und schützen? Inwiefern haben sich die Frauenrechte in den letzten Jahrzehnten weltweit verändert? Welchen besonderen Beitrag leisten Frauen zum gesellschaftlichen, sozialen, ökonomischen und politischen Leben? Wie kann das gegenseitige Verständnis verbessert werden? Diesen Fragen wollen wir gemeinsam in einer hoffentlich genderdivers zusammengesetzten Gruppe auf den Grund gehen. Jeder ist herzlich willkommen!

 

Zentrale Themen:

Bemerkung

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 20 begrenzt.

Leitung
Ann-Christin Stromberg und Jörg Heimbach
Kosten
Der Workshiop ist kostenfrei.
Anmeldeschluss
30.11.23
Ansprechpartner
Ann-Christin Stromberg, ESG Köln am Standort der TH Deutz
Telefon:
Email: ann-christin.stromberg@esgkoeln.de



Anmeldung zur Veranstaltung

(mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Der Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen!
Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.