Kontakt Impressum Datenschutz

Details zur Veranstaltung


Titel
„Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum“ – ein Widerspruch?
Untertitel
Typ
Wochenendseminar
Veranstalter
ESG Köln
Datum
12.11.21 18:00 Uhr bis 14.11.21 14:00 Uhr
Ort
ESG Köln
Beschreibung

Achtung: Die Seminarsprache ist DEUTSCH!

Kapitalismus – so wie wir ihn kennen - fordert Wachstum und immer mehr Profit. Das macht Arbeitsbedingungen und Arbeitsverhältnisse häufig menschenunwürdig, weil Arbeit billig sein soll.

Darum fragen wir u.a. in dem Seminar:

- Braucht es zur „Entwicklung“ vor allem Wirtschaftswachstum?
- Wie sähe „menschenwürdige“ Arbeit aus?
- Wie verändert sich die „menschliche Arbeit“ durch die Digitalisierung und die Entwicklung von „Künstlicher Intelligenz“?

Diese Fragen sollen an diesem Wochenende miteinander ins Gespräch gebracht werden. Wir wollen aber auch über eine Vision menschenwürdigen Arbeitens nachdenken.

Bemerkung

Aufgrund der COVID 19 Situation haben wie begrenzte Teilnehmerzahlen. Bitte das Seminar nur besuchen, wenn du dich gesund fühlst.

Teilnahme nur nach 3 G: (nachweislich negativ getestet, geimpft oder genesen)

Weitere Informationen senden wir den Teilnehmern eine Woche vor Seminarbeginn

 

Leitung
Jörg Heimbach, ESG Köln
Kosten
Das Seminar ist kostenlos.
Anmeldeschluss
01.11.21
Ansprechpartner
Jörg Heimbach
Telefon: 0163 7151400
Email: joerg.heimbach@esgkoeln.de



Anmeldung zur Veranstaltung

(mit * markierte Felder sind Pflichtfelder)

Vorname*:

Nachname*:

Heimatland*:

Geschlecht*:
Männlich Weiblich

Hochschule*:

Studienfach*:

Telefon*:

Ihre E-Mail*:

Ihre Nachricht:


Hinweis
Wenn Sie am STUBE Seminar teilnehmen wollen, werden Ihre oben genannten Daten von STUBE gespeichert und an unsere Programmpartner zwecks Förderung von Netzwerkarbeit weitergeleitet werden. Z. B. an Brot für die Welt, DAAD, Centrum für internationale Migration.
Bei Bedarf werden die Emailadressen der Seminarteilnehmer/innen den anderen Teilnehmer/innen vor einer STUBE-Veranstaltung zugeschickt.



Eine Anmeldebestätigung erfolgt per E-Mail über das STUBE-Büro (daisy.schwister@stube-rheinland.de). Bei Nicht-Erhalt kontrollieren Sie bitte Ihren Spamordner.